Meldungen

                            

Wählen Sie Ihre Maßnahmen-Favoriten!

Die Unternehmen im Gewerbegebiet Meschede-Enste erhalten hier die Möglichkeit Ihre Favoriten aus dem Maßnahmenkatalog des Klimaschutzteilkonzeptes, das derzeit erstellt wird, auszuwählen. Die Maßnahmen, an denen die Unternehmen Interesse haben, erhalten so eine höhere Priorisierung in der Umsetzungsphase. Sie können Ihre Maßnahmen-Favoriten online wählen oder sie können das nachfolgende Word-Dokument herunterladen, ausfüllen und per Post oder per E-Mail an uns zurückschicken.

Hier geht es zur Online-Umfrage

Hier geht es zum Download der Maßnahmenliste

Kontaktdaten

Infoveranstaltung zur Werbeanlagensatzung

Für das Gewerbegebiet Enste sollen künftig einheitliche Regeln für die Gestaltung von Werbeanlagen gelten. Deshalb hat der Mescheder Stadtrat beschlossen, eine neue Werbeanlagensatzung Enste aufzustellen und das entsprechende Verfahren eingeleitet. Nun will die Stadtverwaltung allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern den Entwurf der Satzung vorstellen sowie Gelegenheit zur Stellungnahme geben.

Die Informationsveranstaltung findet am Montag, den 30. November 2015 um 18 Uhr im Gebäude der Mönig Logistik GmbH, Am Steinbach 9, statt.

Wer ist Ihr Nachbar?

Ab sofort finden Sie hier eine Karte, auf der die Unternehmen im Gewerbegebiet Enste dargestellt sind. Informieren Sie sich, was Ihr Nachbar produziert oder welche Dienstleistungen auf der anderen Straßenseite angeboten werden.

Sollte Ihr Unternehmen fehlen oder nicht korrekt dargestellt werden, melden Sie sich bitte hier.

Unternehmenstreffen R.A.B.E. Abfallaufbereitung GmbH

Beim Workshop zum Klimaschutzteilkonzept Gewerbegebiet Enste wurde der Wunsch nach Best-Practice Beispielen von Unternehmen aus dem Gewerbegebiet Enste geäußert. Dazu hat sich die Firma R.A.B.E. Abfallaufbereitung GmbH, Am Steinbach 11, bereit erklärt, ihr neues Energiemanagement-System vorzustellen und lädt hierzu für Dienstag, den 10. November 2015 um 08:30 Uhr herzlich ein.

Workshop "Bestandsaufnahme"

Am 1. September 2015 hat im Gewerbegebiet Meschede-Enste der erste Workshop zum Klimaschutzteilkonzept stattgefunden. Die teilnehmenden Unternehmen, Vertreter der Stadt Meschede und der Wirtschaftsförderung Hochsauerlandkreis diskutieren, die von der Zero Emission GmbH präsentierten, Ergebnisse der Bestandsaufnahme und überlegten neue Kooperationsprojekte in den relevanten Handlungsfeldern Energie, Verkehr, u.a.

Aktueller Stand "Grüner Stromeinkauf"

Hier können Sie den aktuellen Stand des Projektes "Grüner Stromeinkauf" mitverfolgen.

Anzahl der Unternehmen, die am Projekt "Grüner Stromeinkauf" teilnehmen: 7

 
Falls Sie auch am gemeinsamen grünen Stromeinkauf Interesse haben, melden Sie sich bitte bei:
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH
Martin Padberg
Steinstraße 27
59872 Meschede
T. 0291 94 1588

Projektaufruf "Grüner Stromeinkauf"

Auf der Veranstaltung haben sich die teilnehmenden Firmen bereits für das erste gemeinsame Projekt "Grüner Stromeinkauf" entschlossen, das parallel zur Konzepterstellung umgesetzt werden soll. Wenn Sie Interesse an einem gemeinsamen Bezug von grünem Strom haben und im Gewerbegebiet Enste ansässig sind, senden Sie uns bitte kurz Ihren ungefähren Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) an die E-Mail-Adresse: moritz-wolf@zeroemissiongmbh.de.